Neues Buch: „Polyamorie – Eine Zukunft für die Zukunft“

Auf dem Mirapuri World Literature Fest 2011 konnte ich vor kurzem mein neuestes Buch vorstellen: „Polyamorie – Eine Zukunft für die Zukunft“. Es beschäftigt sich eingehender mit den Aspekten der Beziehung, der Sexualität und der Gemeinschaft – Themenbereiche, die im Öko-Habitat-Buch nur kurz angesprochen werden konnten. Die Polyamorie stellt die Auflösung des bisherigen Entweder-Oder-Dualismus dar und öffnet das individuelle Beziehungsfeld und -erleben für neue Erfahrungen und ein neues Gemeinschaftsgefühl und ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft. Polyamorie bedeutet die Freiheit Beziehungen jeder Art zu mehr als einem Menschen aufzubauen, wobei diese Freiheit auch die Partner haben.

Was wie ein Paradies klingt, ist aber mit Arbeit verbunden, mit Bewusstseins- und Beziehungsarbeit, denn mit den Erwartungen jahrtausendealter monoamorer Konditionierungen kann man polyamore Beziehungen nicht mit Leben und Liebe füllen. Dazu ist es nötig, sich von verschiedenen Erwartungen in sich und in der Gesellschaft frei zu machen. Dieses Buch gewährt einen Einblick in das Wesen der Polyamorie und in ihre Bedeutung für die weitere Entwicklung.

Im Menüpunkt „Weitere Bücher“ gibt es eine kurze Beschreibung, einen Überblick, das Inhaltsverzeichnis und ausführliche Leseproben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bewusstseinsentfaltung, Beziehungen, Gemeinschaft, Polyamory, Zukunftsentwicklung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.